Teilnahme bei „Mutterstadt spielt“

Teilnahme bei „Mutterstadt spielt“

Viele Stunden voller strategischer Züge und spannender Matches bei „Mutterstadt spielt“
liegt hinter uns! Zwei Tage lang war die Spieleausleihe für Interessierte, Familien und
Spieler am letzten Wochenende im April in der Walderholung geöffnet. Es durften
Rollenspiel, Table Top (Demotische) und Brettspiele für klein und groß gespielt werden. In
dieser Zeit standen auch Spiele-Erklärer mit Rat und Tat zur Seite, die bei über 200
auszuleihenden Spielen aus der Spielesammlung des Rhein-Pfalz-Kreises
(Jugendzentrum Böhl-Iggelheim) Unterstützung boten.

Auch die Schachabteilung der TSG Mutterstadt beteiligte sich bei „Mutterstadt spielt“
und brachte Schachbretter, Schachfiguren und Uhren mit.
Einen Biertisch dafür stellten die Organisatoren von „Mutterstadt spielt“ zur Verfügung.
Die Schachbretter für das königliche Spiel waren schnell aufgebaut und gleich wurden
Blitzpartien mit 5 Minuten Bedenkzeit ausgetragen und sorgten für spannende Momente.
Das Interesse der Besucherinnen und Besucher war gleich geweckt und hauptsächlich
Kinder waren begeistert und wollten das Schachspiel sofort ausprobieren.
Ein herzlicher Dank für die Möglichkeit zur Teilnahme des TSG Mutterstadt bei
„Mutterstadt spielt“ geht auch an Familie Rummel und Klaus Geis für die großartige
Organisation und an Maria Spoor für ihre wertvolle Unterstützung.

Gerne teilen!

Schon gesehen?

Teilnahme bei „Mutterstadt spielt“

Viele Stunden voller strategischer Züge und spannender Matches bei „Mutterstadt spielt“
liegt hinter uns! Zwei Tage lang war die Spieleausleihe für Interessierte, Familien und
Spieler am letzten Wochenende im April in der Walderholung geöffnet.

Freiwilligendienst im Sport bei TSG 1886 Mutterstadt

Zum 1. September 2024 besetzt TSG 1886 Mutterstadt für ein Jahr eine Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) . Der Erwerb persönlicher Kompetenzen und sportlicher Lizenzen sowie Berufs- und Engagementorientierung stehen im Mittelpunkt.