Neuer Flyer - Sportangebot - zum vergrößeren anklicken

flyer tsg 11 2018
   

Community  

   

Besucherzähler  

1606082
HeuteHeute531
GesternGestern1497
Diese WocheDiese Woche6486
Diesen MonatDiesen Monat31662
GesamtGesamt1606082
   

Leichtathletik

Vergleichskampf in Luxemburg 2014


Auswahl von Pfälzer Leichtathleten am Start in Luxemburg

Bilder von Christian

Schüler-Vergleichskampf  Luxemburg - Elsaß – Lothringen – AC Dampicourt (Belgien) - Ludwigshafen/Pfalz – MTG Mannheim am
02. Februar 2014 in Luxemburg


 
image


Der leider viel zu früh verstorbene Michael Hoffmann von der MTG Mannheim organisierte seit einigen Jahren einen inoffiziellen Schülervergleichskampf auf Einladung des Luxemburgischen Leichtathletikverbandes FLA. Daran nahmen in der Vergangenheit immer Mannschaften der MTG und aus Luxemburg teil. Dieser Kreis wurde auf Initiative von Hoffmann auf Ludwigshafen erweitert und die Startgemeinschaft Maudach – Oggersheim – Neuhofen übernimmt bereits zum vierten Mal die Organisation. Da in Ludwigshafen nicht alle Vereine bereit sind, ihre Talente für diesen Internationalen Vergleichskampf abzustellen, musste im Landkreis sowie der Südpfalz nach Verstärkungen für den Kader, der schließlich aus 40 Sportlerinnen und Sportler der männlichen und weiblichen Jugend U14 und U16 bestand, gesucht werden. Es fanden sich insgesamt 15 Vereine bereit, der Einladung zu folgen. Eine beeindruckende Zahl, quasi eine kleine Süd-/Vorderpfalzauswahl:

TV Maudach, TG Oggersheim, ABC Ludwigshafen, VFL Neuhofen, TG 04 Limburgerhof, TSG Mutterstadt, TSG Hassloch, TSG Grünstadt, TSV Freinsheim, LCO Edenkoben, TV Nußdorf, TV Offenbach, VFL Bellheim, TV Wörth.

 

lux-halle
In der beeindruckenden Halle D`COQUE in Luxemburg, mit sechs Rundbahnen und 8 Innenbahnen und riesigen Zuschauerrängen, lieferten sich unsere Teilnehmer packende Wettkämpfe mit den fünf anderen Mannschaften in den Disziplinen 60m, 60mHürde, 800/1.000m, Weit- bzw. Hochsprung und Kugelstoßen. Sie erreichten in der Gesamtwertung einen hervorragenden 2. Platz hinter den Gastgebern aus Luxemburg. In dieser Atmosphäre wurden einige persönliche Bestleistungen erreicht, von denen folgende besonders nennenswert sind:

 lux-hoa-60m
wU16

60mH: 9,10s durch Lara Hümke (LTV Bad Dürkheim)

 

lux-hürden


wU14

Hochsprung: 1,48m duch Angela Förster (TV Wörth)

 
lux-hoa hochsp


lux-hoa-hochspr.2


mU16


60m: 7,33s durch Aathithan Vasan (LCO Edenkoben)

60mH: 9,06s durch Imran Ahmed (TSG Grünstadt)

Kugelstoßen: 11,26m durch Wesley Dörr (TSG Haßloch)

 
lux-oli-60m



mU14

60m: 8,01s durch Mike Messmer (TSG Haßloch) und

8,05s durch Marius Reichert (ABC Ludwigshafen)
 

lux-samy-kugel1



Lux-kugel-leonie

lux-weitspr. jana

Trotz der vielen Vereine entstand ein tolles Mannschaftsgefühl, das sich in den abschließenden 4x200m-Staffelrennen noch verstärkte.


lux-staffel-1

lux-Staffel-2

Lux-staffel-3

Lux-staffel-4

lux-staffel-5

lux-staffel-6




lux-pokal



lux-geschenkübergabe


lux-pokal-ganz

 
 

















   

Leichtathletik  

   
© TSG "1886" Mutterstadt