Neuer Flyer - Sportangebot - zum vergrößeren anklicken

flyer tsg 11 2018
   

Community  

   

Besucherzähler  

1460352
HeuteHeute803
GesternGestern1314
Diese WocheDiese Woche8145
Diesen MonatDiesen Monat20551
GesamtGesamt1460352
   

Judo

Kila-Cup in Neustadt, 1.06.2013


Die Athleten der TSG Mutterstadt waren in guter Form. Auch die Regenschauer zwischen durch änderten nichts daran.

Die U10 –TSG Frösche-  mussten sich in den Disziplinen Flatterball-Wurf, Hoch-Weitsprung-Staffel, Hindernisstaffel und Biathlon-Staffel mit den anderen Mannschaften messen. Bei der Biathlon-Staffel wurde es nochmals richtig spannend. Das TSG-Team kam als 2. Team über die Ziellinie. Sie erkämpften sich den 3. Platz , die Bronzemedaille.
Es starteten für dieses Mannschaft: Yanic Baur, Vanja Gersak-Perez, Alexander Ebnet, Leon Hochhaus, Leonie Hilzendegen, Henning Matt, Leonie Fabro, Luisa Lobmann.

Die U12 – TSG Geparden – wetteiferten im Fünfkampf (Medizinball-Stossen, Schlagball, Hindernis-Sprint 50m, Fünfsprung und Stadion-Cross-Lauf 1600m)  um einen Platz auf dem Treppchen. Die TSG Geparden wurden für ihre tolle Leistung mit der Silbermedaille belohnt.

U12-Teilnehmer: Tammy Blank, Edis, Hoa Dinh Thi, Lena Magin, Samira Magnie, Alena Schroth, Lucas Veith, Bryan und Connor Schössow.

In der Altersklasse U12 (10+11 Jahre) gab es noch eine Einzelwertung, wobei hier jeweils die 10 besten Mädchen und Jungen ausgezeichnet wurden. In der Altersklasse M10 schaffte es Edis Herrmann auf den 4. Platz, Lucas Veith 12. Platz. Bei den 11jährigen Jungs gelang es den Brüdern Schössow auf den 3. (Bryan) und auf den 5. Platz (Connor). Auch die Mädchen waren gut in Form. Hier kam Tammy Blank auf den 5. Platz (Beste im Stossen) und Hoa Dinh Thi  (1.) wurde als beste Teilnehmerin der W11 ausgezeichnet (Schnellste im Hindernislauf, weitester Wurf und 2. Beste im Stossen). Samira M. 12., Lena M. 16. und Alena S. 17.Platz.

 
   
© TSG "1886" Mutterstadt