Neuer Flyer - Sportangebot - zum vergrößeren anklicken

flyer tsg 11 2018
   

Videos für's Sporteln zu Hause

Wir bemühen uns das Angebot ständig zu erweitern. Also öfters mal vorbei schauen.

Thairobic mit Silvia Eberle
Video 1 Video 2 Video 3 Video 4

Functional-Training mit Anke Feldmann
Warmup Workout 1 Workout 2 Workout 3
   

Community  

   

Besucherzähler  

2530892
HeuteHeute227
GesternGestern514
WocheWoche2420
MonatMonat16734
GesamtGesamt2530892
   

Danke und Beitragsreduzierung an unsere treuen Mitglieder der TSG Mutterstadt

Schwere Zeiten, Corona Zeiten.
Unser Sport und das Vereinsleben leidet sehr unter der Situation.
Leider mussten wir, bedingt durch den Shutdown unsere Sporthalle im November erneut schließen. Jeglicher Sport in geschlossen Räumen wurde verboten, so dass wir unsere Sportstunden und Trainings nicht mehr anbieten durften und dürfen.
Ihr möchtet Sport treiben, dürft aber nicht.
Wir wollen unseren Sport anbieten, dürfen es aber auch nicht. Trotz der bedauerlichen Schließung der Halle und der Einstellung des Sportbetriebs fallen weiterhin laufende Kosten an, die Versicherungen und Beiträge an den Sportbund und die Fachverbände laufen weiter, ebenso die Fixkosten für die Halle.
Unsere Trainer/innen und Übungsleiter/innen haben sich alle sehr fair und solidarisch mit dem Verein verhalten, dafür vielen Dank.
Da die Mitglieder, bis auf wenige, unserer TSG Mutterstadt treu geblieben sind, möchte wir uns bei den treuen aktiven Mitgliedern bedanken.
Wir werden, die in der letzten Mitgliederversammlung, beschlossene Beitragserhöhung um 1 Jahr auf das Jahr 2022 verschieben.
Zusätzlich bekommen die aktiven Sportler, die ihren Sport nicht ausüben können, im Jahr 2021 einen Monatsbeitrag weniger abgebucht.
Ich bin guter Hoffnung, dass es wieder bessere Zeiten gibt und wir uns in der Halle und in unserer Gaststätte wieder treffen können.
Bis dahin passt auf euch auf und bleibt gesund. Haltet uns bitte weiterhin die Treue, es kommen auch wieder bessere Zeiten.

selbstverständlich kann der Monatsbeitrag gespendet werden, hier die IBAN-Nr. IBAN DE76 6709 0000 0086 2276 49
   

Willkommen bei der TSG "1886" Mutterstadt

Mitgliederversammlung unserer TSG „1886“ Mutterstadt

Wir, die TSG „1886“ Mutterstadt sind mit rund 1.150 Mitgliedern einer der größten Sportvereine im Rhein-Pfalz-Kreis mit einem breitgefächerten Angebot für Jung und Alt.

In der Mitgliederversammlung wurde über das abgelaufene Sportjahr berichtet, langjährige Mitglieder unserer TSG geehrt, sowie Ehrungen vom Pfälzer Turnerbund, Leichtathletikverband, Pfälzer Handballverband und vom Sportbund Pfalz vorgenommen.

Geehrt wurden Mitglieder, die seit ihrer Kindheit schon der TSG verbunden sind, was in der heutigen Zeit nicht mehr so selbstverständlich ist.

mv 2016 jub

Auf dem Bild in der ersten Reihe von links:
Christa Gürke (50 Jahre), Anita Maischein (60 Jahre), Ute Renner (50 Jahre) und Günter Kuhn (70 Jahre)
In der hinteren Reihe von links:
Berthold Krug (50 Jahre), Heiner Scheiblauer (40 Jahre), Rainer Holzwarth (60 Jahre), Renate Gimmy (60 Jahre), Manfred Bernhard (60 Jahre), Alois Haertle (40 Jahre), Christian Kraus (40 Jahre), Hannelore Troubal (60 Jahre), Wolfgang Fix (50 Jahre), Volker Schläfer (60 Jahre), Nortrud Renner (2. Vorsitzende), Klaus Maischein (1. Vorsitzender).

Nicht anwesend waren Christian Batzler (25 Jahre), Christiane Amend (25 Jahre), Oliver Klein (25 Jahre), Christian Naumer (40 Jahre), Roswitha Schulz (40 Jahre), Rainer Holzwarth (40 Jahre), Sven König (40 Jahre), Nicole Wessa-Schmid (40 Jahre), Bernd Hoffmann (50 Jahre), Hans Guschwa (60 Jahre), Elsbeth Beha (60 Jahre) und Gerhard Heinrich (60 Jahre).

Für ihr langjähriges Engagement sowohl für die TSG als auch in den übergeordneten Gremien wurden ausgezeichnet:
Vom Leichtathletikverband Thea Mohrhardt, Annette Borutta und Elke Wilhelm;
vom Handballverband Diana Dörr, Sigrid Schantz, Nicole Weigel, Karin und Thomas Benz;
vom Pfälzer Turnerbund Sabine Haas, Iris Edinger, Anke Feldmann, Irmgard Schneider, Sylvia Adolph und Elke Lehnert;
vom Pfälzer Sportbund mit der Ehrennadel in Silber Irmgard Metzger, Klaus Maischein und Lore Brose.

Ein vielseitiges und interessantes Jahr ist für unsere TSG zu Ende gegangen führte unser erster Vorsitzender Klaus Maischein in dem Bericht es Vorstandes aus.

Erinnert wurde an Ereignisse wie der Deutschland Cup im Trampolin, den Fitnesstag, und … aber auch an unseren Neujahrsempfang und Schlachtfest hier im Palatinum sowie das Herbstfest und die Weihnachtsfeier im Wald.

Last but not least wurde das Thema Integration von Flüchtlingen angesprochen. Wir, als ein großer Sportverein, fühlen uns in der Pflicht bei der Integration zu helfen. Flüchtlinge können bei uns beitragsfrei Sport treiben, gesucht werden sog. Sportpaten, die den Flüchtlingen bei der Integration helfen führte Klaus Maischein aus.

Zum Schluss seiner Rede dankte Klaus Maischein allen Übungsleiterinnen und Übungsleitern sowie den ehrenamtlichen Helfern, ohne deren Engagement ein Sportverein wie unserer nicht leben könnte.

Geprägt durch außerordentliche Einnahmen wurde in 2015 ein Überschuss erzielt, der den Rücklagen zugeführt wurde, führte unser Schatzmeister Werner Wessa aus. Die TSG steht auf gesunden Füßen und hat ausreichende Rücklagen für künftige Renovierungen unsere TSG eigenen Sporthalle gebildet.

Nach der Bestätigung der Revision auf die Ordnungsmäßigkeit der Buchhaltung und Vereinsführung wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Nach den Berichten der Abteilungsleiter/innen der einzelnen Sportbereiche endete die Mitgliederversammlung gegen ca. 20.30 h.
   

Sponsoren  

   
   
© TSG "1886" Mutterstadt